Aktuelles

Commerzbank-Pott 2016

Ingolstadt (DK) Die 24 Kreissieger des "Commerzbank-Potts 2016" stehen fest. Mit dabei ist auch der TSV Unsernherrn.

Eine Jury des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) und der Commerzbank hatte aus 222 Bewerbungen die besten Vereine auf Kreisebene ausgewählt.

Stockschützen-Stadtmeisterschaft beim TSV 1957 Ingolstadt-Unsernherrn e.V.

Die Ingolstädter Stockschützen ermitteln am Samstag, den 25. Juni 2016, ihre Stadtmeister.

Fußball Dauerkarte - Saison 2016/2017

Auch in diesem Jahr gibt es zur Saison 2016/2017 für unsere treuen Fussball Fans wieder die TSV Unsernherrn DAUERKARTE

Fußball: Eindrücke vom Trainingslager der F1 im Mai 2016

Vom 23.05 - 26.05 war die F1 Jugend im Trainingslager in St. Johann im Pongau.

Einradkurse beim TSV Unsernherrn

Unsere Abteilungsleiterin der Einrad Abteilung, Frau Griesche, veranstaltet wieder Einradkurse.Anmeldungen bitte an: E.Griesche@t-online.de             

Eine Spende, die Leben retten kann

Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG spendet dem TSV Unsernherrn 1.000 Euro für einen Defibrillator und leistet mit diesem Zuschuss einen Beitrag dazu, dass in Sportvereinen moderne, mobile Defibrillatoren angebracht werden.
Das Gute dabei ist:  Jeder kann ohne medizinische Vorkenntnisse sofort Leben retten.

Tischtennis: Unsernherrn verpasst Titelgewinn

Hollfeld (DK) Im vergangenen Jahr hatte der Tischtennis-Nachwuchs des TV Hilpoltstein den Titel noch knapp verpasst, nun sind die jungen Sportler im Freistaat das Maß aller Dinge: Mit einem 8:2-Finalsieg gegen den TSV Unsernherrn holten Hannes Hörmann (13 Jahre), Moritz Reichart (

Tischtennis: Unsernherrn setzt sich Meisterkrone auf

München (mll) Am letzten Wochenende mussten die Jungen aus Unsernherrn in der Bayernliga aus 3 Spielen 2 Siege holen um die Meisterschaft feiern zu können.

Ballspende der VR Bank Bayern Mitte

Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG spendet dem TSV Unsernherrn für seine Jugendarbeit 10 Trainingsbälle! Vielen Dank hierfür!

Defibrillator

Seit wenigen Wochen haben wir nun einen Defibrillator, welcher für jedermann gut zugänglich im Vereinsgebäude angebracht wurde.
Für eine Spende über 1.000 Euro bedanken wir uns ganz herzlich bei der



Inhalt abgleichen